Downloadbereich von DFC-SYSTEMS

Produktdatenblätter der DFC-SYSTEMS GmbH

Weitere Informationen können Sie auch unseren Produktdatenblättern entnehmen.

 

Lösungen zur Effizienzsteigerung
im Gesundheitswesen

  • DFC MobileDictation Manager

    DFC MobileDictation Manager

    Der DFC MobileDictation Manager unterstützt Sie beim täglichen Einsatz und der Verwaltung Ihrer mobilen Diktiergeräte sowie bei der Integration in Ihre bestehenden Dokumentationsprozesse. In Kombination mit unseren digitalen Diktat- und Korrekturlösungen bieten wir Ihnen somit ein bestmögliches Lösungsportfolio für die Anforderungen in der klinischen Dokumentation.

    DFC MobileDictation Manager (2383 KB)

  • momentum - Elektronische Zeiterfassung für Krankenhaus und Praxis

    momentum - Elektronische Zeiterfassung für Krankenhaus und Praxis

    Verwalten Sie alle zeitrelevanten Daten wie An- und Abwesenheiten, Pausen oder Fehlzeiten.

    momentum - Elektronische Zeiterfassung für Krankenhaus und Praxis (878 KB)

  • momentum - Personal- und Dienstplanung für Krankenhaus und Praxis

    momentum - Personal- und Dienstplanung für Krankenhaus und Praxis

    Erstellen Sie Ihre Dienstpläne in wenigen Minuten statt Tagen

    momentum - Personal- und Dienstplanung für Krankenhaus und Praxis (1357 KB)

  • Philips SpeechAir Diktiergerät - Smartes Aufnehmen unterwegs

    Philips SpeechAir Diktiergerät - Smartes Aufnehmen unterwegs

    Mit WLAN und drei professionellen Mikrofonen. Das smarte Diktiergerät SpeechAir erlaubt unerreichte Flexibilität und hilft so, Zeit und Ressourcen zu sparen.

    Philips SpeechAir Diktiergerät - Smartes Aufnehmen unterwegs (480 KB)

  • Philips SpeeechAir Hülle - Extra stoßfest

    Philips SpeeechAir Hülle - Extra stoßfest

    Für maximalen Schutz Ihres Diktiergeräts. Die SpeechAir-Hülle wurde entwickelt, um maximalen Schutz für Ihr Diktiergerät zu gewährleisten und jeglicher Arbeitsumgebung gerecht zu werden.

    Philips SpeeechAir Hülle - Extra stoßfest (474 KB)

  • Strukturierte Befundung in der Radiologie mit Spracherkennung

    Strukturierte Befundung in der Radiologie mit Spracherkennung

    Strukturierte Befundung in der Radiologie wird bereits seit Jahren diskutiert. Vorteile wie z. B. eine einheitliche Befundstruktur oder die Verwendung einer eindeutigen Terminologie sind nur einige wenige Beispiele. Mit der Software Mainz Radiology Reporting Engine (MRRE) ist es gelungen, die Vorteile der strukturierten Befundung mit der Spracherkennung und Sprachsteuerung von DFC-SYSTEMS zu kombinieren.

    Strukturierte Befundung in der Radiologie mit Spracherkennung (974 KB)

Dienstleistungen und Know-how für Gesundheitsdienstleister

  • Datenschutz-Beauftragter / Datenschutzberatung

    Datenschutz-Beauftragter / Datenschutzberatung

    Wer sorgt in Ihrer Praxis dafür, dass die rechtlichen Anforderungen des Datenschutzes umgesetzt werden? Welches Niveau im Bereich Datenschutz ist in Ihrer Praxis angemessen und wirtschaftlich? Kennen Sie alle Rechtsvorschriften, die Sie im Rahmen Ihrer Informationsverarbeitung unbedingt beachten müssen?

    Datenschutz-Beauftragter / Datenschutzberatung (227 KB)

  • IT-Projektmanagement am Beispiel des Projektes Pomerania Telemedizin

    IT-Projektmanagement am Beispiel des Projektes Pomerania Telemedizin

    DFC-SYSTEMS berät den Pomerania-Telemedizin Verein bereits seit 2009 in der Planung verschiedener Telemedizinischer Anwendungen wie z. B. im Bereich Tele-Pathologie, Tele-Radiologie, Videokonferenzing, Interdisziplinäres Tumorboard, Tele-HNO, Tele-Ophthalmologie und Tele-Stroke für die Schlaganfallversorgung.

    IT-Projektmanagement am Beispiel des Projektes Pomerania Telemedizin (1552 KB)

  • Strukturierte Befundung in der Radiologie

    Strukturierte Befundung in der Radiologie

    Radiologie Journal berichtet über die Präsentation der Universitätsmedizin Mainz und DFC-SYSTEMS auf dem RSNA Image Sharing/IHE Demo in Chicago zum Thema „Strukturierte Befundung in der Radiologie“.

    Strukturierte Befundung in der Radiologie (3548 KB)